Neue Mitarbeiter*innen gesucht (m/w/d)

Zum 01. 09. 2022 möchten wir unser Team verstärken.

Wir suchen eine/n Kinderpfleger*in mit 20 – 25 Wochenstunden zunächst befristet auf 2 Jahre. Mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung.

Wenn Sie Interesse haben in unserem Schloß für Kinder mitzuarbeiten, dann freuen wir uns über Ihe aussagekräftige Bewerbung! Wir bevorzugen Onlinebewerbungen und freuen uns über Ihere Kontaktaufnahme.

Alles wissenwerte über uns finen Sie auf unserer Homepage.

Die aktuelle Stelleninhaberin arbeitet wie folgt

Montag – frei

Dienstag 8. 30 – 12. 30 + 14tägig 16 – 19 Uhr (Dienstbesprechung)

Mittwoch 11. 30 – 16 Uhr

Donnerstag 08. 30 – 14 Uhr

Freitag 8 – 15 Uhr

Diese Zeiten gelten als Richtwert und können individuell abgesprochen werden.

Wenn Sie unser Team unteerstützen möchten freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 05. Juli 2022

Unsere Stellenanzeige ist auch online zu finden untere

https://online-bewerbung.kirchen-diakonie-jobs.de/197305

Deweiteren suchen wir eine/n FSJ – ler im freiwillig sozialen Jahr

Wir gehen in diesem Jahr erstmalig den Schritt und freuen uns, wenn Sie Lust haben gemeinsm mit uns dieses Abenteuer zu beginnen.

Wenn Sie gerne ein Teil von uns werden möchten, dann bewerben Sie sich gerne online bei uns. Mehr über uns erfahren Sie auf unserer Homepage oder im persönlichen Gespräch.

Unsere Stellenanzeige ist auch online zu finden unter:

https://online-bewerbung.kirchen-diakonie-jobs.de/197304

Die Fotografin kommt am Dienstag, den 21.06.22 um 8 Uhr

Seit vielen Jahren kommt Dani jedes Jahr zu uns in den Kindergarten um Fotos zu machen. In den letzten zwei Jahren war dies ausgegebenen Anlass leider nicht möglich. Dieses Jahr ist es endlich wieder soweit wir favorisieren die Aufnahmen im Außenbereich und hoffen auf schönes Wetter.

Als Alternative gibt es auch Bilder mit Regenschirm bei Regen oder dann im Innenbereich. Ausfallen wird der Termin auf keinen Fall wegen des Regens.

Bitte pünktlich bis spätestens 8.30 Uhr im Kindergarten sein.

Natürlich können auch wieder Geschwisterbilder gemacht werden. Bitte tragen Sie sich dazu in die Liste ein die im Eingangsbereich aushängt. Falls ihr erst wieder am Montag, den 20.06 in den Kindergarten kommen rufen sie bitte an und voreinbaren Sie telefonisch schon mal Ihren Wunschtermin.

Tatü- Tata die Feuerwehr ist da… zum Glück nur zur Brandschutzübung

Heute hörte man schon von weitem die Sirenen. Denn die Feuerwerhr musst ins Schloß Falkenegg gerufen werden. Qualm drang aus dem Keller und der Hausalarm schellte.

Schnell musste der gesamte Kindergarten evakuiert werden, damit keiner im Haus zurück blieb.

Ufff zum Glück alles nicht in Wirklichkeit sondern nur zur Übung. Die routinemäßige Brandschutzübung stand auf dem Programm und damit alles so echt wie möglich geprobt werden konnte wurde sogar der Keller vernebelt.

Für eineige Kinder war bereits am Vortag schon die Aufregung groß. Denn alle waren sich einig es soll nicht bei uns im Kindergarten brennen. Was kommt da auf uns zu? Für einige war es die erste Übung und so war die Sorge doch groß. Gut vorbereitet starteten wir, auch dank der Unterstützung der Eltern, dann in den Tag heute und konnten den Notruf absetzen.

Beim durchzählen stellten wir fest, dass eine Person fehlte. Frau Bohl war leider noch im Büro und so musst die Drehleiter ausgefahren werden, denn durch das Haus war kein Durchkommen mehr.

Zum Glück war alles vorher geplant! Eine solche Übung ist außerordentlich wichtig, dass die Kinder die Angst verlieren, den Respekt im Umgang mit dem Feuer aber behalten. Wie sagt man so schön? Übung macht den Meister! Und weil im Ernstfall jede Sekunde zählt kann man diese Übung nie genug machen.

Zum Abschluss durfte jedes Kind noch das Feuerwehrauto anschauen und Fragen stellen.

Ein herzliches Dankeschön der Feuerwehr Coburg für die Durchführung und Ermöglichung dieser Übung.

Ein ereignissreicher Vormittag neigt sich dem Ende und sicherlich werden die ein oder anderen Kinder von unserem Besuch heute erzählen.

Sommerfest am 21. 05. 22

Wir konnten alle miteinander ein wundervolles Sommerfest feiern. Groß und klein hatten die Möglichkeit mal wieder zusammen zu kommen, sich kennenzulernen und miteinander aktiv zu werden. Die Kinder verlebten einen Nachmittag ohne Langeweile und schafften teilweise garnicht alle Aktionen, weil sie in manchen tief eingetaucht waren.

Ohne die Hilfe und Unterstützung aller wäre ein solches Fest nicht möglich. Ohne die Zeit die jeder für die Gemeinsamkeit gegeben hat, wäre es nur halb so schön geworden.

Ohne die Deko, die Bilder, die Kulissen, das Theaterstück, die tollen Spielstationen, die Tische und Bänke, die Geschirrtücher und so vieles, vieles mehr wäre das Fest nicht ein Fest für Kinder gewerden. Deshalb geht unser Dank an alle die bereit waren von Ihrer Zeit etwas für alle abzugeben. Es war einfach WUNDERBAR!

Wir freuen uns über eine Rückmeldung von Ihnen wenn es Ihnen auch gefallen hat.

Spielzeugbasar und Kaffee☕ und Kuchen 🍰

Viel Arbeit und Vorbereitung war nötig um den Spielzeugbasar durchzuführen aber es hat sich definitiv gelohnt. Wir können einigen geflüchteten Familien aus der Ukraine helfen und Ihnen unterstützend zur Seite stehen. Insgesamt kamen 600 € für den guten Zweck zusammen und zusätzlich noch einmal 111, 11€ für den Bund Naturschutz Coburg

Von den fleißigen Näherinnen haben wir tolle Taschen erhalten die wir am Freitag gegen Spende weitergegeben haben. Uns war wichtig den Plastikmüll zu reduzieren und nachhaltiger zu werten. Genau aus diesem Grund ist uns auch der Spielzeugbasar wichtig. Jeder gibt was er nicht mehr braucht und findet vielleicht ein neues schönes Stück das bei ihm perfekt dazu passt.

Erstmalig haben wir in diesem Jahr mit basarlino einer App den Basar gestaltet. Vor allem an der Kasse und bei der Abrechnung kam es zu sonst zuSchlangen und Verzögerungen. Dieses Problem ergab sich dieses Jahr nicht. Ein entscheidender Vorteil. Außerdem sah man die Preise deutlich und konnte auch die Nummern gut zuordnen. Aus unsere Sicht lief alles wunderbar.

Uns interessiert aber auch ihre Meinung und deshalb bitten wir um Rückmeldung per E-Mail, kiga.schloss-falkenegg@elkb.de oder auf’s Kindergartenhandy +49 1515 4844602 per WhatsApp oder Signal wie ihnen unser Basar gefallen hat.

Uns interessiert warum sie zum Kaufen gekommen sind oder auch nicht?

Wie sie auf die Veranstaltung gestoßen sind oder wo sie eine Werbung vermisst haben?

Wie es mit der Basar App funktioniert hat oder ob sie diese abgeschreckt hat?

Ob der Basar im kommenden Jahr wieder vor Ostern oder vor Weihnachten stattfinden sollte?

Und was sie sonst noch Rückmelden möchten.

Alle Anregungen nehmen wir gerne für unsere Nachbesprechung mit auf und versprechen alle Rückmeldungen anonymisiert zu behandeln. Freuen uns über jegliche Kontaktaufnahme zu uns.

Ein dickes DANKESCHÖN geht an unsere Eltern fürs kräftig mit anpacken, unterstützen, mitdenken, Kuchenbacken, Saubermachen, Tische rücken, Boden auslegen, hin sortieren, rücksortieren und vieles mehr was zu einem gelungenen Basartag geführt hat😍

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Kaffee und Kuchen Gäste

Die tollen Taschen vom Bund Naturschutz waren begehrte Objekte und die meisten haben den Weg zu den Käufern nach Hause gefunden. Uns wurde eine große Stoffspende angeboten, die wir gerne zu den Einzelspenden zusätzlich annehmen. So können auch im nächsten Jahr neue Taschen am Basartag ausgeliehen oder gekauft werden. Die Spende von 111,11 € an den Bund Naturschutz findet bestimmt auch eine gute Verwendung.

Das Basarteam, der Elternbeirat und das Kindergartenteam haben gemeinschaftlich entschieden das komplette Geld in diesem Jahr an Hilfsorganisationen im Zusammenhang mit dem Krieg zu spenden. Außerdem möchten wir gezielt eine Familie unterstützen. Näheres zu dieser Herzensangelegenheit in Kürze hier.

Der allergrößte Dank geht an unser sensationelles Basarteam, dass sich in den letzten Wochen und Monaten intensiv um die Vorbereitung und Durchführung gekümmert hat. In diesem Jahr war dies alles andere als einfach, denn die ständig ändernden Vorgaben machten die Arbeit nicht immer leicht. Damit nicht das dritte Jahr in Folge der Basar komplett ausfällt nahmen die Mitglieder die Mehrarbeit in Kauf um auch unseren seit über 20 Jahren bestehenden Basar aufrechtzuerhalten. Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle.

Auch an die Kindergartenkinder und Erzieher geht ein großes Dankeschön für die Unterstützung.

Freuen wir uns schon heute auf den nächsten Basar, wann auch immer er sein wird…

Hier geht’s zu den Vorkündigungen vor dem Basar zum nachlesen

https://www.kiga-falkenegg.de/2022/02/04/spielzeugbasar-2022/

Positiver Coronafall

Aufgrund der Häufung von positiven Selbst-test und Apothekentest muss die untere Gruppe ab Dienstag für fünf aufeinanderfolgende Tage schließen. Die 20% Regelung greift, da aktuell fünf Kinder plus eine Erzieherin positiv getestet wurden. Bei den Tests genügen zunächst die Schnelltest bzw auch die Apothekentests. Nur durch Vorliegen eines solchen positiven Test ist ein PCR Abstrich möglich. Bitte vereinbaren Sie dazu Termine z.b. auf der Lauterer Höhe über die Seite des Landratsamts Coburg.

https://www.landkreis-coburg.de/

Dort können Sie auch online positive Testergebnisse melden.

Die nicht positiv getesteten Kinder sollten die Kontakte reduzieren müssen sich aber in keine Quarantäne begeben. Alle positiv getesteten Kinder stehen unter Quarantäne und müssen den Anweisungen des Gesundheitsamtes nachkommen.

Falls benötigt kann ich eine Bestätigung der Gruppenschließung ausstellen. Bitte senden Sie mir eine E-Mail wenn Sie eine Vorlage für Ihren Arbeitgeber diesbezüglich benötigen.

Für alle gesundheitlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt /Hausarzt oder das Gesundheitsamt Coburg unter oben angegebenen Link.

Bitte senden Sie uns die Quarantäne Bescheinigungen per E-Mail zu bzw die Ergebnisse der positiven Testungen.

Die zusätzlichen Tests für die untere Gruppe werden noch diese Woche in den Kindergarten geliefert und können dann kommende Woche mitgenommen werden. Nachdem die Ausgabe der Schnelltest erst am Dienstag vergangener Woche stattgefunden hat sollte jede Familie noch ausreichend Test zur Verfügung haben falls nicht senden Sie mir bitte auch in diesem Fall eine E-Mail.

Für die obere Gruppe gibt es aktuell keine Veranlassung zur gruppenschließung wir beten aber auch hier die Eltern um besondere Sensibilität und gegebenenfalls einen Abstrich z.b. beim Bayerischen Roten Kreuz oder eine Apotheke.

Wir wünschen allen erkrankten eine gute Besserung und einen möglichst milder Verlauf.

Update vom 4. 3. 2022

In der unteren Gruppe kamen keine neuen Fälle dazu. Summe darf die untere Gruppe ab Montag wieder geöffnet sein. Bitte beachten Sie dazu die Elternnachricht 6/22.

Positiv getestete Kinder müssen bei Wiedereintritt in den Kindergarten ein negatives Testergebnis einer zertifizierten Teststation vorweisen.

In der oberen Gruppe ist seit gestern Abend ein positiver Fall bekannt hierzu bitte die obenstehenden Richtlinien /Empfehlungen beachten.

Die obere Gruppe muss bis nächste Woche Freitag täglich einen Schnelltest /Lolli Test vorweisen. Auch hier zählt intensivierte Test Regime.

Aufgrund der Erkrankung mehrere Mitarbeiter kommt es zu leichten Einschränkungen im Kindergartenalltag näheres dazu auch in der Elternnachricht 6/22.

Wir suchen für unsere Reinigungskraft für diese kommende Woche Vertretung vielleicht kennen Sie jemanden? Dann melden Sie sich bitte bei uns per E-Mail.

Sturmschaden /Kindergarten am 17.2 2022 geschlossen

Für die Schulen in Stadt und Landkreis Coburg wurde entschieden dass morgen der Unterricht entfällt. Bereits vor zweieinhalb Jahren hat sich die Kirchengemeinde St. Matthäus Neuses dazu entschieden im Falle einer Sturmwarnung analog der Schulen mit den Kindergärten zu verfahren.

Da das Risiko für Kindergartenkinder und Eltern sowie den Mitarbeitenden ebenso hoch einzuschätzen ist wie in der Schule wurde entschieden dass grundsätzlich bei einer Sturmwarnung gleich zu den Schulen gehandelt wird.

Heute Nachmittag hatte der Kirchenvorstand und unser vertretender Pfarrer diese Entscheidung überprüft und bestätigt.

Deshalb muss morgen der Kindergarten geschlossen bleiben. Wir hoffen dass wir am Freitag wieder ganz gewöhnlich öffnen dürfen und freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Glück gehabt…

Ergebnisse des Sturms. Zum Glück war der Kindergarten geschlossen und niemand auf dem Weg zum Kindergarten

2 Bäume fielen über dem Hauptweg
Eine Krone hing noch in den Bäumen / Kronen
Danke ans Grünflächenamt für die unverzügliche Beseitigung und Wiederherstellung der Verkehrssicherheit

Wir freuen uns wenn Sie Lust und Zeit haben uns zu unterstützen

Lesepaten (m/w/d) gesucht

Wir sind ein zweigruppiger Kindergarten in Coburg – Neuses und betreuen, fördern und unterstützen Kinder im Alter von 2, 5 – 7 Jahren.

Wir suchen ehrenamtliche Lespaten (m/w/d) zum

  • vorlesen von Büchern und Geschichten
  • zum Brettspiele spielen
  • zum alltäglichen Sprachgebrauch
  • zum unterstützen einzelner Kinder

Manche Kinder benötigen einfach etwas mehr Zeit als andere und freuen sich über Zeit die Ihnen von uns geschenkt wird.

Sie haben Lust und Zeit zu verschenken und uns zu unterstützen?

Es gibt keinen festen Tag, keine feste Zeit, keine Mindest- oder Maximalstundenzahl.

Wir freuen uns wenn Sie uns per email kiga.schloss-falkenegg@elkb.de oder Telefon (09561/60534) bei uns melden, dann können wir alles weitere ganz persönlich besprechen.

Spielzeugbasar 2022

Damit unser traditioneller Spielzeugbasar nicht einschläft versuchen wir in diesem Jahr, selbstverständlich unter den aktuell gültigen Hygienemaßnahmen, einen Basar durchzuführen. Nähere Informationen dazu und der Weg zur Anmeldung führt über diesen Link

https://basarlino.de/1553

Der geplante Termin ist Samstag, der 26. März 2022 von 14-17 Uhr

Der Zutritt ist aktuell nur mit dem Buchen (kostenlos) einer Eintrittskarte möglich.

In diesem Jahr gibt es die Etiketten ausschließlich über die Homepage von basarlino. Für Rückfragen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Änderungen und aktuelles werden Ihnen über diese Homepage weitergeleitet bitte informieren Sie sich tagesaktuell über die gültigen Bedingungen

Wir freuen uns wenn Sie diesen Artikel oder unseren Flyer teilen und weiterleiten

Am Basartag sind wir unter der Telefonnummer +49 1515 4844602 erreichbar